Teucrium orientale - Orientalischer Gamander

Teucrium orientale
Teucrium orientale

Pflanze des Monats - Dezember 2020

Teucrium orientale ist in Kleinasien vom Libanon über den Iran bis in den südlichen Kaukasus verbreitet und ist dort in felsigem Gelände über Kalk bis in mittlere Höhen zu finden.

Die staudig bis halbstrauchig wachsende Pflanze wird 20-25 cm hoch. Die ca. 2,5 cm langen Blätter sind fein fiederschnittig und etwas aromatisch. An den Triebspitzen stehen verzweigte Trauben mit großen, auffälligen Blüten die gerne von Bienen und anderen Insekten besucht werden. Nach der Blütezeit von Juli bis August sterben die Triebe langsam ab und die Pflanze überwintert mit einem dichten Blattpolster.

Im Steingarten und Alpinum liebt Teucrium orientale einen warmen, eher trockenen Pflanzplatz mit guter Dränage im Kalkschotter oder in Kalkfelsspalten. Auch für Trockenmauern ist die schöne Pflanze gut geeignet.

In der flora montana Pflanzenliste finden Sie neben Teucrium orientale noch andere Gamander Arten.