Talinum okanoganense

Talinum okanoganense
Talinum okanoganense

Pflanze des Monats - Juli 2020

Das zu den Portulakgewächsen gehörende Talinum okanoganense ist selbst unter Steingartenpflanzen ein Winzling.
Es kommt im Nordwesten der USA an windigen, der vollen Sonne ausgesetzten Silikatfelsen und Geröllflächen vor.

Die weißen Blütchen öffnen sich in der Sonne und erscheinen von Juni bis August. Die zierlichen Pflänzchen sind kaum 2 cm hoch. Die kriechenden Stämmchen, an denen ca. 5 mm lange, tropfenförmige, graugrüne, sukkulente Blättchen erscheinen, bilden kleine Matten. Die sich im Herbst rötlich verfärbenden Blättchen sterben im Winter ab und die ganze Pflanze versteckt sich feinen Schotter.
Nach der Blüte werden glänzend schwarze Samen gebildet, die für den Erhalt und eine zurückhaltende Ausbreitung sorgen.

Talinum okanoganense ist im Trog auch ein idealer Partner zu winterharten Kakteen oder anderen sukkulenten Pflanzen.  

In der flora montana Pflanzenliste finden Sie weitere Talinum Arten.