Iris lutescens - Zwergiris

Iris lutescens - Zwergiris
Iris lutescens - Zwergiris
Iris lutescens - Bestand bei floramontana
Iris lutescens - Bestand bei floramontana
Iris lutescens - blauer Typ
Iris lutescens - blauer Typ

Pflanze des Monats - Oktober 2017

Die Zwergiris Iris lutescens ist ein europäischer Vertreter einer mit ca. 300 Arten sehr großen und vielgestaltigen Gattung. 

Die früher als Iris chamaeiris bezeichnete Art ist von Spanien über Südfrankreich bis Nordwestitalien verbreitet. Sie besiedelt dort trockene, vollsonnige Wiesen und Matten meist über Kalk.

Die Art ist in Blütenfarbe und Höhe sehr variabel. Die Farbpalette reicht von purpurblau über Gelbtöne bis weiß, meist mit einem gelben Bart. Für den Steingarten und das Alpinum sind die niedrigen Typen mit 10-15cm Höhe interessant. 

Iris lutescens ist anderen Zwergiris, vor allem Iris pumila, ähnlich, unterscheidet sich von dieser durch einen bis über das Laub ragenden Blütenstängel, während bei Iris pumila der Fruchtknoten fast direkt auf dem Rhizom sitzt.

Iris lutescens ist ein- oder zweiblütigund und blüht ca. 2 Wochen nach Iris pumila Anfang Mai.

An einem vollsonnigen Pflanzplatz mit guter Dränage im Steingarten oder Alpinum fühlt sie sich besonders wohl und verwöhnt uns mit reichlichem Blütenflor.

Auch für die Trogbepflanzung ist Iris lutescens bestens geeignet.

In der flora montana-Pflanzenliste finden Sie neben Iris lutescens eine große Auswahl anderer Iris-Arten für Steingarten, Alpinum und Trog.