Festuca cinerea-valesiaca Gruppe "Zwergenkönig" - Zwerg-Blauschwingel

Festuca cinerea-valesiaca Gruppe "Zwergenkönig" - Zwerg-Blauschwingel
Festuca cinerea-valesiaca Gruppe "Zwergenkönig" - Zwerg-Blauschwingel

Pflanze des Monats - Oktober 2016

Ohne Gräser ist eine Alpinum- oder Steingartenanlage nicht komplett. Auch wenn Gräser eher selten durch auffallende Blüten punkten, sind sie wichtige Gestaltungsobjekte in natürlichen Anlagen. 

Wie die meisten Schwingel-Arten ist auch Festuca "Zwergenkönig" trockenresistent und entwickelt sich bei guter Dränage in einem Kalkschotterbeet oder in einem Trog mit Kalksubstrat am besten.  

Bei voller Sonneneinstrahlung färben die Blättchen ihre stahlblaue Farbe intensiv aus. 

Im Juni/Juli erscheinen eher selten stahlblaue Blütenähren an ca. 10 cm langen Stängeln. 

Festuca "Zwergenkönig" ist eine sehr kompakt und dicht wachsende Sorte. 

Im Frühjahr sollten die abgestorbenen, braunen Blätter ausgebürstet werden. Grober Rückschnitt wird nur sehr schlecht vertragen.

Botanisch sind die Festuca Arten ziemlich unübersichtlich und nur schwer zu bestimmen. Die Sorten werden deshalb in die entsprechenden Artengruppen eingeteilt.

Neben Festuca "Zwergenkönig" finden Sie Festuca "Domenico", reich blühend und im Wuchs noch kompakter, und andere kleinwüchsige Schwingel in der flora montana Pflanzenliste.